Weinheimer Nachrichten

Redakteure lesen mit Kinderaugen

von drehscheibe-Redaktion

Ausschnitt der Weinheimer Nachrichten
Mit einem Klick aufs Bild gelangen Sie zum PDF

Die Freude am Lesen zu unterstützen und Interesse für Kinder- und Jugendbücher zu wecken: Das ist das Ziel des Internationalen Kinderbuchtages, den es seit 1967 gibt. Wenn man Erwachsene fragt, haben viele ihr Lieblingsbuch aus der Jugend sehr gut in Erinnerung – meist steht sogar noch ein altes Exemplar im Regal. Viele Titel sind bis heute aktuell und werden nach wie vor gern von Kindern gelesen. Anlässlich des Kinderbuchtages schlug die drehscheibe im Redaktionskalender deshalb vor, dass Redakteure zuhause nachschauen und ihr liebstes Kinderbuch vorstellen. Die Idee griff die Redaktion der Weinheimer Nachrichten auf und gestaltete eine ganze Seite mit den Erinnerungen an die kindliche Lesewelt.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.